Padrón

Die langjährige Erfahrung in der Zigarrenherstellung der Familie Padrón spiegelt sich ganz klar im Erfolg der nicaraguanischen Marke wieder. Das Haus besteht seit 1964 un dgehört zu den wichtigsten und besten Nicaraguas. So landeten die Padrón Zigarren in den Jahren 2008 bis 2010 jeweils auf Platz 1 der meistverkauften Zigarren der Welt (ermittelt vom amerikanischen Zigarrenmagazin Cigar Aficionado). Zugleich stellen sie die exklusivsten Tabakwaren Nicaraguas dar.

Padron 1964 Schachtel mit Bofetón
Padron 1964 Schachtel mit Bofetón

Padrón – Top Qualität & Top Seller

Bei der Marke Padrón unterscheidet man mittlerweile vier Linien, die Padrón Family Reserve, die Padrón 1964 Anniversary Serie, die Padrón 1926 und die Damaso Linie, die nach Großvater Damaso benannt ist und für eher milde Zigarren steht.  Die Anniversary Serie enthält vor allem luxuriöse Zigarren im Hochpreissegment, die perfekte Verarbeitung und besten Tabak garantieren. Beide Serien werden in Nicaragua selbstverständlich per Hand gefertigt. Die Padrón 1964 Anniversary ist vergleichbar mit exklusiven Linien wie Zino Platinum Crown, Cohiba Behike oder einigen Formaten der Laura Chavin Zigarren.

Padron 1964 Banderole
Padron 1964 Banderole

Die Leidenschaft von vier Generationen wird belohnt mit weltweit höchsten Ratings

Bereits vier Generationen haben sich bei der Familie Padrón mit viel Muße der Zigarrenherstellung  verschrieben. So konnten sie viel Zeit in die Perfektionierung ihrer Zigarren investieren. Die in Estelí hergestellte Tabakware steht für höchste Konsistenz in der Qualität. Der Tabak wird aus kubanischem Samen gezogen und kommt ausschließlich aus Nicaragua. Alle Serien aus dem Hause Padrón werden regelmäßig mit Ratings von über 90 Punkten ausgezeichnet.

Padron 1964 Banderolen
Padron 1964 Banderolen

Außerdem werden bei den nicaraguanischen Puros nur hochwertigste, erlesene Tabake verwendet. Zur Qualität der Padrón Zigarren trägt auch sicherlich die Tatasche bei, dass von der Aussaat der Samen bis zur fertigen Zigarre mindestens vier Jahre vergehen.