Casa de Torres

Nicaragua hatte es nicht immer leicht, wenn es um die Zigarrenproduktion und den Erfolg auf dem internationalen Markt ging. Gewisse Ereignisse führten dazu, dass man von einem angesehenen Hauptakteur zu einer Art Nebendarsteller wurde, doch inzwischen befindet sich die Tabakwarenindustrie wieder mindestens auf der alten Höhe.

Casa de Torres Brandstempel
Casa de Torres Brandstempel

Casa de Torres – Gelebte Tradition

Eine Marke, die es auf wundersame Weise schafft, längst vergessen geglaubte Werte und Charakteristika wieder aufleben zu lassen, ist Casa de Torres. Dieses Unternehmen agiert zwar im relativ kleinen Rahmen, aber man bringt es fertig, traditionelle und hochwertige Zigarren aus Nicaragua zu fertigen und damit eine Marktlücke zu schließen. Geschmacklich vergleichbar sind diese Longfiller mit der Arturo Fuente Classic Linie.

Casa de Torres Zigarren werden in Nicaragua unter der Aufsicht eines deutschen Unternehmens gefertigt, selbstverständlich vollständig in Handarbeit und unter Einsatz von zuvor geprüften, erstklassigen Tabakblättern. Der Verkauf erfolgt in niveauvollen Holzkisten und alle gängigen Formate werden berücksichtigt.

Die Linien der Casa de Torres

Casa de Torres Banderole & Brandstempel
Casa de Torres Banderole & Brandstempel

Es gibt bisher drei Linien, die alle spezifische Merkmale aufweisen und ein breit gefächertes Publikum ansprechen. Die Classic-Linie ist im wahrsten Sinne des Wortes klassisch und traditionell. Sie wird am häufigsten gekauft, da sie den größten Bekanntheitsgrad genießt. Der Neuling der Produktbandbreite ist die Maduro-Serie, die sich eines speziell gereiften Deckblatts bedient und etwas reichhaltiger sowie süßer und zugleich würziger wirkt.

Casa de Torres Banderole
Casa de Torres Banderole

Auf den ersten Blick bzw. Zug leicht wirken Zigarren der Casa de Torres Edición Especial, die im Jahre 2007 entstanden. Sie steigern sich jedoch konstant und bleiben nicht ganz so blumig, wie es das erste Aroma vermuten lässt. Obwohl diese Zigarren aus Nicaragua ihren Konkurrenten einiges voraushaben, gehören sie nicht zu den teuersten Exemplaren. Gerade deshalb wecken sie wachsende Begeisterung in aller Welt.