Cain

Cain Zigarren sind im Allgemeinen als kräftig und geschmacksintensiv einzustufen. Zu der nicaraguanischen Marke gehören drei Linien: Cain Maduro, Cain Sun Grown sowie die ausgesprochen gehaltvolle Cain Serie F, welche allerdings nur zwei Formate beinhaltet. Die beiden Serien Maduro und Sun Grown fasst man unter „Cain Straight Ligero“ zusammen.

Cain Schriftzug
Cain Schriftzug

Cain Cigars – Erstaunliche Aromenfülle

Beim Genuss einer Zigarre der Cain Serie F offenbaren sich zu Beginn Nuancen von schwarzem Pfeffer, Leder sowie dezente Röstnoten, die in Nuss- und Erdaromen übergehen. Gegen Ende des Smokes gewinnt die Cain Serie F an Cremigkeit und schließt mit einer gelungenen Mischung aus Pfeffer, Würze und Erde ab. Optisch besticht die Cain Serie F durch ein öliges und fein geädertes Deckblatt.

Cain straight Banderole
Cain straight Banderole

Wunderbares Zugverhalten

Bemerkenswert sind außerdem das Zugverhalten, die enorme Rauchentwicklung und die schöne, dunkle Asche. Eine weitere Besonderheit ist der dreimal (!) fermentierte Tabak aus Nicaragua, aus dem die Double Toro und die Robusto der Serie Cain F bestehen.

Bei der Entwicklung der Zigarren aus der Sun Grown sowie der Maduro Serie wollte man einen möglichst hohen Anteil an nicaraguanischen Ligero-Tabaken erreichen. In diesem Fall wird ein unglaublich hoher Ligero-Anteil von 82% verarbeitet. Die Tabake hierfür werden drei verschiedenen Anbaugebieten in Nicaragua entnommen.

Bei der Maduro Linie wird selbstverständlich ein Maduro Deckblatt verwendet. Ein Estelí Ligero Umblatt und eine Einlagemischung bestehend aus je einem Drittel Condega Ligero, Estelí Ligero und Jalapa Valley Ligero Tabak vollenden die feinen Zigarren. Die gleiche Einlage findet sich auch in der Sun Grown Serie wieder. Allerdings umhüllt hierbei ein Habano Sun Grown Deckblatt aus Nicaragua das Estelí Ligero Umblatt.

Dreimalige Fermentation

Die dreimalige Fermentation, die bei allen Cain Serien angewandt wird, ermöglicht einen perfekt ausbalancierten Zigarrengenuss, der sich in Würze, Kraft und Aromenvielfalt nicht so leicht übertreffen lässt.