Zigarren aus Nicaragua

Die wohl bekanntesten Zigarrenmarken Nicaraguas sind Oliva (Oliva Zigarren), Rocky Patel, Padrón (Padrón Zigarren) sowie die Joya de Nicaragua, was zu Deutsch so viel wie „Juwelen Nicaraguas“ bedeutet. Meist werden die Tabake der Nicaragua Zigarren aus kubanischen Saaten gezogen und im Jalapa-Tal, an der Grenze zu Honduras, angebaut. Weitere wichtige Anbaugebiete sind Ometepe, eine sehr große vulkanische Insel im Nicaraguasee sowie das Esteli-Tal. Eben dort steht auch die noch relativ neue Fabrik Rocky Patels, der seine Vertragspartnerschaft in Honduras aufgegeben hat, um  seine Zigarren in Nicaragua drehen zu lassen. Hier wurde unter anderem die top-geratete Rocky Patel 15th Anniversary Torpedo gedreht.

Casa de Torres Banderole & Brandstempel
Casa de Torres Banderole & Brandstempel

Zigarren aus Nicaragua gehören zu den Besten der Welt

Überhaupt deutet alles darauf hin, dass Nicaragua zum neuen Stern am Zigarrenhimmel wird. Noch vor zwanzig Jahren, hat niemand von nicaraguanischen Zigarren gesprochen, auch vor zehn Jahren noch lag das mittelamerikanische Land weit hinter Honduras und der Dominikanischen Republik zurück.

2012 allerdings war Nicaragua mit über 100 Millionen auf dem US-amerikanischen Markt verkauften Premiumzigarren schon beinahe am Marktführer Dom-Rep vorbeigeschossen. Das hat natürlich auch seine Gründe. Neben Rocky Patel, lässt auch J.C. Newmann seine Quorum Zigarren hier drehen. Aber auch kleinere Manufakturen wie Don Pepe Garcia oder Dona Elba überzeugen durch außergewöhnlich gut gemachte Zigarren.

Casa de Nicaragua
Casa de Nicaragua

Gut ausbalancierte Zigarren und ein ausgewogener Preis

Abgesehen davon, lässt sich sagen, dass Zigarren aus Nicaragua ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen. In der Qualität und auch im Geschmack und der Kraft kommen sie kubanischen Zigarren sehr nahe. Typisch für die perfekt gemachten Longfiller ist ihre recht kräftige, leicht süßliche Würze. Nicht zuletzt liegt das an den perfekten Ausgangsbedingungen, dem tropischen Klima und den vulkanischen Böden Nicaraguas.

La Aroma del Caribe Banderole & Filetes