Vasco da Gama

Hinter dem klingenden Namen Vasco da Gama verbirgt sich ein günstige dominikanische Marke. Die Zigarren sind so billig, weil sie unter Einsatz von Maschinen aus Tabakschnipseln (Shortfiller) in der Einlage gefertigt werden. Daher eignen sich diese nicht für den anspruchsvollen Genießer von Premium Zigarren.

Kaufen kann man Vasco da Gama Zigarren mit Brasil-, Sumatra oder Connecticut Shade (Capa de Oro) Tabaken. Je nach Tabakmischung ist die Zigarre milder (Capa de Oro), süßlicher (Brasil) oder würziger (Sumatra und Brasil).

Vasco da Gama mit Whisky & Portweigeschmack

Das Highlight stellen die Portwein und Whisky Zigarren dar. Zu ihrer Herstellung werden bei der Reifung der Tabakware hochwertiger Portwein und Whisky verwendet. Die Whisky Zigarren atmen während ihrer Reifung den „besten sherrytönigen Whisky der Welt“ (12 Jahre alter Glenfarclas Single Highland Malt Scotch Whisky). Bei den Portwein Zigarren wird der offene Rozès Portwein verwendet.

Vacso da Gama, idela Entdeckerzigarren

Benannt ist die dominikanische Zigarrenmarke nach dem portugiesischen Entdecker de Kaps der Guten Hoffnung. Bis heute wird die Tradition des Entdeckens auch bei der Zigarrenmarke Vasco da Gama weitergeführt und das Sortiment immer wieder um Neuheiten wie den Vasco da Gama Portwein und Whisky Zigarren ergänzt.