La Flor Dominicana

La Flor Dominicana Zigarren sind zu den exklusiveren dominikanischen Marken zu zählen. Die Preise liegen im oberen Mittelfeld und sind vergleichbar mit den Cuesta Rey Zigarren. Laut Importeur ist die La Flor Dominicana (LFD) sogar eine der besten Zigarren der karibischen Insel. Selbstverständlich werden sie von Hand aus ganzen Tabakblättern gefertigt.

La Flor Dominicana tubo natural 6

Litto Gomez´ und seine Flor Dominicana

Litto Gomez, der heute als einer der besten Zigarrenhersteller der Dominikanischen Republik gilt, hat sich nicht vom US-amerikanischen Zigarrenboom in den 90er-Jahren beeindrucken lassen und auf Masse produziert. Vielmehr hat er mit großer Beharrlichkeit weiter an der Perfektion seiner La Flor Dominicana Zigarren gearbeitet. Er begann vor circa zwanzig Jahren mit der Herstellung seiner ersten Zigarrenlinie. Experten zählen ihn zu den wenigen Menschen, die das Augenmaß, die Sorgfalt und die Feinfühligkeit besitzen, eine ganz große Zigarre zu kreieren.

La Flor Dominicana Zigarren

Preisgekrönte Größen von La Flor Dominicana

Das die Zigarren von Litto Gomez zu dem Besten gehört, was man aus der Dominikanischen Republik zu rauchen bekommt, sieht man auch an den beachtlichen Rankings bei Cigar Aficionado und im Cigar Journal, die die Zigarren von La Flor Dominicana mehrfach zu den Besten des Jahres kürten. Trotzdem hat die Marke, zumindest in Deutschland, nicht den Erfolg, der ihr gebührt. Eine der besten und beliebtesten Blends ist die Coronado. Weitere preisgekrönte Formate sind die Oro Chiesel, die Diez Chiesel Puro oder auch die Salomon. Die Zigarren von Litto Gomez sind sehr gut gemacht und überzeugen durch ihre außergewöhnlichen und detailverliebten Formate. Zusammen mit seiner Frau Ines betreibt Litto nicht nur eine eigene Fabrik, sondern auch die hauseigenen Plantagen in La Canela.

La Flor Dominicana Oro