Blanco

Zwar zählen Blanco Zigarren nicht zu den großen dominikanischen Marken, ihre Liebhaber haben sie dank des günstigen Preises und ihres sanften und milden Geschmacks dennoch gefunden. Die Tabakware eignet sich vor allem sehr gut für Einsteiger in die Welt der Zigarren. Wer ähnliche dominikanische Tabakware testen möchte, der sollte bei den Blanco oder auch bei Dominican Estates Zigarren zugreifen!

Blanco Zigarren

Formate und Niveau der Blanco Zigarren

Eine Besonderheit der Marke ist das Format der „Classic“ bezeihungsweise „Classic Candela“. Diese Longfiller Zigarren tragen ein beinahe grünes Deckblatt trägt. Classic Candela Zigarren trocknet man so schnell, dass diese durch die kurze Trocknungszeit an der Luft ihr Chlorophyll und somit ihre grüne Farbe behalten.

Beliebter als die Classic sind in Deutschland die Formate Prelude, der Blanco Lancers und der extrem dünnen Blanco Platinum. Die Zusammensetzung der Tabake ist bei allen Formaten in etwa gleich. Blanco Zigarren tragen immer ein Connecticut Shade Deckblatt sowie ein mexikanisches Umblatt. Die Einlage wird klassischerweise in der Dominikanischen Republik gezogen.

Blanco Zigarren – Sanft und lieblich

Blanco Zigarre

Den Geschmack der Blanco beschreibt man am besten mit sanft, mild und lieblich. Die leichten Aromen kommen durch die Mischung verschiedener dominikanischer Longfiller-Tabake zustande, die es dem Raucher leicht macht, den Genuss dieser sanften, handgerollten Zigarre schätzen zu lernen.